Montag, Oktober 12, 2015

12 von 12 im Oktober

"Da ist ja schon wieder der 12.!", dachte ich heute morgen. Besser gesagt heute Mittag. Denn morgens habe ich gearbeitet und kam gar dazu ein paar Bilder zu schießen. 

Letzten Monat habe ich aber auch schon "geschlabbert", darum wollte ich heute unbedingt wieder dabei sein.......aber mein Tag war sooooo langweilig......zumindest was gute Motive betrifft. Zu tun hatte ich genug, aber was soll`s.......ich zeige sie Euch trotzdem......weil  ich glaube, dass vor allem der Alltag bei dieser Bilderaktion so interessant ist, oder?

Los geht es:

Erst Mittags nach der Arbeit hatte ich Zeit die Kamera zu zücken. Hier sind Herbstferien, darum haben Theresa und ich beschlossen ordentlich "shoppen" zu gehen. :-)

Gestartet wurde mit einem köstlichen Bagel zum Mittagessen!


Blick auf eine meiner Lieblingsshoppingmeilen in Düsseldorf. ;-)  (Nein Schatz......ich habe nix gekauft..... *g*)


Auf der Kö auch nicht. Keine Sorge! ;-) Aber der Kö-Graben ist immer wieder wunderschön!


Nach 3 Stunden "Tüten-schleppen-und Füße-plattlaufen" bin ich erledigt. Füsse hoch und KAFFEE!


Aber nicht lange, denn während das Töchterlein sich hiermit beschäftigt ......(es sind ja Ferien.....).....


.....kümmere ich mich um den Garten.


Voll. (Na ja fast......) Darf ich jetzt aufhören?? :-)


Meine Freundin die Spülmaschine wartet schließlich auch noch auf mich.


Ein paar Tränchen fürs Abendessen vergossen........


.......und den Käse mit meiner Turboreibe zerkleinert........... (Mit reiner Muskelkraft! *giggel*)

.....damit ich noch schnell ein, zwei Nähte an der Herbstgarderobe machen kann.


Jetzt die Kerzen an und der gemütliche Teil des Tages kann beginnen!


Gleich mal schauen, wie Ihr alle den 12. des Monats verbracht habt! Hier bei Caro: *klick*

Liebe Grüße
Lina

Freitag, September 25, 2015

In einem Taxi nach Paris.........

........... so sang es zumindest Felix de Luxe in den Achtzigern. (Und ich habe das Lied jetzt auch wieder den ganzen Abend über im Kopf! *g*)

Ganz so lief es letztes Wochenende dann doch nicht, aber ähnlich. Mit 2 Frauen aus einem meiner Nähkurse habe ich sozusagen einen "Betriebsausflug" nach Paris gemacht.

(Wer mir auf Instagram folgt, durfte den Tag schon "mit mir reisen".)

Ziemlich früh klingelte darum der Wecker am Freitagmorgen. *gähn* Da hilft nur Kaffee......viiiiiel Kaffee!

Um 6.00h startete unsere Tour mit dem Thalys.....der ja praktischerweise direkt in Düsseldorf abfährt.

So ist man, ehe man sich versieht,.....genau genommen 4 Stunden später,........in Paris!!
Ich fand das fast surreal! Einfach klasse!

Unser Ziel war aber an diesem Tag nicht der Eiffelturm, sondern die Region unterhalb der Sacrè Coer am Montmartre. Dort findet man ein ganzes Viertel voll mit Stoffläden.
Sagte ich Stoffläden? Nein Kaufhäuser! Mit teilweise 4 Etagen voller Stoffballen! Am bekanntesten sind da sicher "Tissus Reine" und "Dreyfuss" Es gibt aber auch viele kleine Läden, die mehr oder weniger günstige Stoffcoupons anbieten. Toll fand ich auch die Leder-Coupons! Für Taschennäherinnen ein Paradies!!!    

Zwar sind die Stoffe auf den jeweiligen Tischen immer sortiert nach ihrem Material oder ihrem Verwendungszweck, aber ich war trotzdem völlig überfordert. Natürlich hatte ich mir vorher eine lange Liste gemacht, welche Stoffmengen ich für welche Schnitte benötige, aber irgendwie passt kein Stoff dazu. Dagegen fand ich traumhafte Seidenstoffe und besagte Leder-Coupons.....hatte aber absolut keine Idee, was ich daraus nähen könnte. Kennt Ihr das?

Letztendlich habe ich nur sehr wenige Meter Stoff erbeutet. Was aber irgendwann völlig nebensächlich war! Stunde um Stunde haben wir uns durch Traumstöffchen gestreichelt, über merkwürdige Verkäufer gelacht, uns mit unserem eingerosteten Französisch durchgeschlagen, natürlich Kaffee mit traumhafter Aussicht genossen und mal wieder die extrem gut gekleidete Pariser Damenwelt bewundert!

Einmal rauf zur Sacrè Coer musste ich doch mal. Ehrensache, oder? :-)

Und Crêpes Zu Mittag. Das MUSSTE sein! :-)

Für das Frühstück am nächsten Tag einzukaufen Mich optisch der Umgebung anzupassen war dann zeitlich auch noch drin. *g*

Wobei....ein Baguette wurde dann schon auf der sehr lustigen Rückfahrt gegessen............

Es war ein toller Tag......plattgelaufene Füße inklusive, aber zur Nachahmung sehr empfohlen!

Liebe Grüße
Lina

Mittwoch, September 16, 2015

Oversize

Tolles Wort. Und gerade sehr in Mode. Da kann ein "Nählemming" wie ich nicht widerstehen und muss auch mal in Übergröße nähen.

Heute ist dann auch noch so ein Tag, um meinen neuen Oversize-Pulli zu tragen. Erstens ist Mittwoch.......zweitens ist das Wetter......wie man im Rheinland so schön sagt.......usselig.

Genäht habe ich ihn nach dem Catrin-Schnitt von Schnittchen. Der Stoff lag noch im Regal aus den Zeiten, wo meine Tochter nur noch Sternchenstoffe haben wollte. Die Zeiten sind vorbei.....also vernähe ich die Reste mal wieder für mich. :-)

Die wenigen Nähte sind mit der Overlock schnell gemacht und so trage ich heute morgen meinen Riesenpulli in dem ich eigentlich schon fast wohnen könnte! *g*

Sehr angenehm finde ich, dass er hinten länger als vorne ist.

Die Weite erhält er vor allen Dingen durch die zwei Keile, die in den Seiten eingearbeitet sind.

Und er IST groß.....und zwar so was von!

Ob er alltagstauglich ist? Da bin ich mir noch nicht so ganz sicher. Mag am Stoff liegen, aber vielleicht ist oversized auch einfach nicht so mein Ding. Vielleicht nähe ich ihn noch einmal aus einem ganz weich fallendem Jersey. Was meint Ihr?

Noch mehr selbstgenähtes an wunderbaren Frauen wie immer hier .

Liebe Grüße
Lina

Dienstag, August 25, 2015

Neu im Hause Herzenssachen!

Darf ich vorstellen? Meine NEUE! *yeah*

Lange habe ich gezögert, ob ich eine neue Overlock brauche und ich kann Euch sagen: Ich HABE sie gebraucht! Aber so etwas von ganz dringend! *g*

Damit macht das Nähen wieder richtig Spaß! Alle Nähte sind super sauber und das Stichbild ist perfekt. Einfädeln ist viel einfacher als vorher und die Flatlocknaht jetzt ein Kinderspiel. Echt klasse!



Da traf es sich gut, dass Andrea mir ein Meterchen Ihres neuen Jerseystoffes geschickt hatte. Der durfte dann als "Premiere" für meine neue Overlock unter die Nadel.....bzw. das Messer. 

Obwohl mir persönlich das Muster extrem gut gefällt, sind bei Theresa bunte Stoffe ja nicht mehr so hoch im Kurs. Allerdings hat Andreas Beetle Jewels-Stoff ihr Herz im Sturm erobert: "Mama, die Käfer sind echt cool!"

Die Hose Donna wollte ich schon lange mal nähen und ich finde, da kommt so ein Stoff richtig gut zur Geltung!

*Werbung*


Am Bund sind mir leider die Ösen sofort wieder rausgerissen....keine Ahnung was ich da immer falsch mache.......aber ich denke, es hält auch so.

Die perfekte Hose zum Sport, für die Schule oder auch um einfach nur "rumzulümmeln". *g*

Macht es Euch schön gemütlich! Ob mit oder ohne "Lümmelhose"! :-)

Liebe Grüße
Lina

Mittwoch, August 12, 2015

12 von 12 im August

Ja....da ist  er wieder.......der 12., an dem wieder einmal 12 Bilder des Tages geschossen und gezeigt werden. Gesammelt werden alles Tagesüberblicke wie immer bei Caro und ich lege einfach mal los:


Leider, leider sind hier in NRW heute schon die Ferien vorbei. Darum geht es auch wieder los mit dem Brote schmieren.


Alle aus dem Haus...... Zeit Geburtstagskarten zu schreiben. (Ist die nicht herrlich?) *g*


Der Grund, warum ich übrigens momentan wenig poste ist, dass ich gerade versuche meine gesamte Mediathek in die iCloud hochzuladen. Das daaaaaaauert! *stöhn* 
(Tipps für höhere Geschwindigkeit nehme ich gerne entgegen!)


*ups* Meine Laufschuhe haben es jetzt wohl echt hinter sich.....


Mein von Theresa geknüpftes Armband trage ich wirklich gerne! (Anleitung von Pech und Schwefel)


Ich brauche Füllwatte........


Draußen Mittagessen. Für mich der pure Luxus!


Begleitung zum Friseur. Auch für kleine Damen immer eine große Überwindung! :-)


Neue Mappen für die Schule müssen beschriftet werden. 


Auch der Stundenplan wird neu geschrieben. (Dank Renaade,  passend zu meiner Küche! )


Mein "Wespenschreck" muss mal wieder erneuert werden. Diese Nest-Attrappe funktioniert wirklich gut! Vielleicht nicht zu 100%, aber es sind viiiiiel weniger Wespen an unserem Abendbrottisch als normalerweise!


Jetzt noch schnell die "Nervennahrung" für den Nähkurs aufgefüllt und danach werde ich schnell die Bilder hochladen!




Hoffe Ihr hattet auch alle einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Lina







Mittwoch, Juli 29, 2015

MeMadeMittwoch

Heute steht der MeMadeMittwoch unter dem Motto:"Ich packe meine Koffer!"

Dazu ist mir sofort meine neue Lieblingshose eingefallen. Genäht natürlich für den Urlaub. Schön luftig leicht, um damit am Ostseestrand zu flanieren........aber Pustekuchen. Im wahrsten Sinne des Wortes!
Das Wetter war leider ziemlich schmuddelig, seeeeeeeehr windig und so gar nicht flatterhosentauglich. :-(

Nun denn. So ist meine "Strandbuxe" zur  "Pilatesbuxe" geworden.  *g*

Allerdings ist sie so bequem, dass ich ernsthaft überlege, sie auch mal hier in der Stadt auszuführen. Was meint Ihr??




Schnitt: Sarihose aus der letzten HandmadeKultur. Allerdings drastisch um 10 cm gekürzt!
Stoff: Im Ausverkauf bei Stoff und Stil ergattert. :-)

Dann schaue ich mal, was die anderen MeMadeDamen alles so mit in den Urlaub nehmen. :-)

Liebe Grüße
Lina


Dienstag, Juli 28, 2015

Nähst Du schon......

.... oder übst Du noch?

Wenn Du jetzt genickt hast, kann ich Dir gerne helfen. :-) Wie viele von Euch schon wissen, gebe ich Nähkurse und es sind ein paar Plätze frei geworden nach den Sommerferien.

Falls Du also Interesse hast und in oder um Düsseldorf lebst, dann melde Dich einfach!


Und ja.....das ist jetzt ein ganz klarer Werbepost...... aber wenn nicht auf meinem eigenen blog....... wo denn dann? *giggel*

Liebe Grüße
Lina

Montag, Juli 27, 2015

Wie jedes Jahr!

Hier gibt es jährliche Klassiker, die ich für Theresa immer wieder im Sommer nähen muss darf. An erster Stelle die Lorelei von Jolijou.
(Hier und hier zu sehen. )

Als Andrea mir auch noch von ihrer neuen Stoffkollektion erzählte und fragte, ob davon etwas vernähen wolle, wusste ich sofort: Das wird die Lorelei 2015. *g*

Die "Poppy go lucky"- Stoffe passen.... wie immer bei Andrea....so wunderbar zusammen.
Grün war dieses mal der Favorit im Hause Herzenssachen und mir gefällt Theresas Wahl ganz ausgezeichnet!
(Im Handel erhältlich für Euch ab Anfang August.)


Leider, leider habe ich es beim Zuschnitt des Kleides wohl zu gut gemeint, denn es war viiiiiiiiiiel zu groß! Herrjeh......habe ich mich geärgert bei der Anprobe! So viel Arbeit und dann passt es nicht. :-(

Außerdem war die Zeit zu kurz (vor dem Urlaub) um es noch mal ganz aufzutrennen. Kurzerhand habe ich so einfach eine Kellerfalte in das Rückenteil genäht und ich finde, es fällt kaum auf, oder?



Theresa ist es egal.......hauptsache das Wetter wird wieder besser, um das Kleid mal wieder draußen zu drehen tragen!

Liebe Grüße
Lina


*Werbung*

Donnerstag, Juli 23, 2015

Bunt kann ich auch.

Wie schon im letzten Post erwähnt, habe ich mir das Ebook von Claudia vor dem Urlaub gleich im Doppelpack gegönnt und das war eine gute Idee von mir! Als allererstes......sozusagen zur Probe........habe ich mir nämlich das Top genäht. Ich wollte keinen "schönen" Stoff benutzen, darum habe ich einen vernäht, der eigentlich mal für Theresa gedacht war, aber nicht mehr so ganz zu ihrem Geschmack passt.

Darum also Resteverwertung für Mama... *g*

Um es kurz zu machen: Der Schnitt ist echt grandios! Sitzt total perfekt und ich liebe den V-Ausschnitt! Schön sauber mit dem Beleg und nachdem ich das babyblaue Shirt einen Tag lang anhatte, fand ich auch den Stoff irgendwie gut.



Was meint Ihr? Kann ich das noch tragen in meinem Alter? Und wenn nicht.....ich tu`s trotzdem.......weil es so eine fröhliche Farbe ist und zu meinem Lippenstift passt. *gacker*



Da heute auch noch Donnerstag ist, reihe ich mich mal bei den RUMS-Damen ein und schaue nach, was wieder so alles gezaubert genäht wurde!

Liebe Grüße
Lina


Dienstag, Juli 21, 2015

Geht doch!

Es ist ja  ...... je älter Kinder werden ... nicht immer so einfach, den Geschmack der zu benähenden Dame zu treffen. Es muss lässig sein und darf auch auf keine Fall mehr zu viel "Schnick-Schnack" haben. 
Bei manchen Schnitte ist das dann aber so einfach, dass sie auch mal einen bunten Stoff vertragen! (Im Sommer ja sowieso....)
Um es kurz zu machen: Claudia hat mit ihrem Strandkleidschnitt ihren unseren Geschmack voll getroffen!

Sitzt perfekt und ist ruckizucki genäht! 




(Gut, dass ich das Twinbook gekauft habe, denn für mich ist so auch ein Lieblingskleid entstanden! Aber dazu später mal mehr!)

Liebe Grüße
Lina