Dienstag, Mai 13, 2014

Japan Sew-Along #1


*yeah...yeah...yeah* 
Es gibt einen Japan Sew-Along auf dem wunderbaren  Tanoshii-Blog!

Wer hier schon einige Zeit mitliest weiß, wie sehr ich japanische Schnitte liebe. Darum bin ich natürlich dabei.....wenn auch um einen Tag verspätet. (Ihr wisst ja...Mädelsabend... ;-) )


Catrin......deren Blog "Stoffbüro" ich auch sehr liebe....... hatte die Idee und übernimmt die Organisation. 
Ein dickes *Danke* dafür! :-)

Heute geht es los: Wer ist dabei?

Wer macht mit, und warum?
Was findet jede einzelne Teilnehmerin reizvoll, spannend, interessant?
Habt Ihr Euch schon für ein Buch entschieden?

2009 habe ich ..... bei der Suche nach neuen Schnittmustern für mich..... das erste japanische Schnittmusterbuch bestellt und war nach dem 1. Versuch schön völlig begeistert.

Im Laufe der Jahre sind dann so einige Bücher hinzu gekommen und ich habe schon wieder 5-6, äh...1-2 auf meiner Wunschliste. ;-)

Dass es jetzt einige Ausgaben auf deutsch gibt finde ich toll, aber auch mit den japanischen Büchern habe ich keine Schwierigkeiten, da die Anleitungen perfekt bebildert sind und die Japaner ja Gott sei Dank auch das metrische System benutzen.

Die meisten meiner Bücher habe ich übrigens hier und hier bestellt.

Ob ich mich schon für ein Buch entschieden habe? Natürlich nicht!!! Ich habe soooo viele! *gg*

Zumindest habe ich jetzt mal die Auswahl für Euch eingeschränkt. In den nächsten Tagen werde ich mich dann wohl endgültig  entscheiden....hoffe ich.:-)




Schnitt #1 ist aus diesem Buch:

Das Kleid ist sehr simpel, mit überschnittenen Ärmeln. Da kommt es darauf an, ob ich den passenden Stoff finde. Mal sehen.
(Das Top links im Bild habe ich übrigens mal aus Leinen genäht....ein Traum!!)

Buch #2:

Das Drape Buch ist eine Herausforderung. Nicht weil die Sachen schwer zu nähen sind, sondern man nie weiß, ob das gute Stück dann auch tragbar ist.
Bei diesem Kleid hat es geklappt, aber dieses hier ist schon sehr....äh gewöhnungsbedürftig???

Buch #3:

Diese Jacke werde ich DEFINITIV nähen, denn ich habe endlich einen schönen Leinenstoff gefunden!

Buch  #4

Schon mehrfach hatte ich geglaubt....jetzt habe ich den passenden Stoff für diese Traumbluse, aber dann habe ich ihn doch immer für etwa anderes verwendet. Mal sehen, ob es diesmal klappt.

Buch #5:

Ganz schlicht und eher ein: "Ich fahre morgen in den Urlaub und habe noch Platz im Koffer"-Kleid....aber trotzdem schön, oder?

Hach ja.......hoffe sehr, dass Ihr mir eine Entscheidungshilfe geben könnt. Ich freue mich auf die kommenden Wochen mit Euch!

Liebe Grüsse
Lina

Montag, Mai 12, 2014

12 von 12 im Mai

Heute bin ich ziemlich früh dran, denn ich habe noch was vor..........Mädelsabend! *yeah*

Freue mich schon, muss mich aber noch aufhübschen und der Familie ein Essen zaubern.
Ihr wisst sicher wovon ich rede..... :-)

Darum ganz fix meine 12 Bilder vom 12. Mai:

Frühstück! Wem hier welche Kaffeetasse gehört ist ziemlich eindeutig, oder? :-)


Theresas Frühstück sieht etwas psychodelisch aus....findet Ihr nicht? Wer denkt sich so etwas aus???

Montag ist Putztag.....leider.

Fertig! :-)

Jetzt noch eine Runde Spocht. Ohne App und jeden Schnickschnack....einfach mal losrennen. *g*

Während Nachmittags Theresa für die Englischarbeit übt.......

......wil ich mich für das entzückende Geschenk bedanken, das sie mir gestern ans Bett gebracht hat......

......... und nähe ihr einen Glücksbringer für das Federmäppchen aus dem gestern gestickten Waschbären. Ich weiß.....er sieht etwas depressiv aus, aber wir haben ihn trotzdem lieb! :-)

Das Wetter ist ohne Worte heute..... *seufz*

Darum gehen wir schnell zur Bücherei..........

......damit der Nachmittag auf der Couch nicht langweilig wird! (Zu der Buchauswahl muss ich wohl nichts mehr sagen, oder? *gacker*)

So bleibt für mich auch noch ein halbes Stündchen, um mit meiner Beute und Keksen die Füße hoch zu legen!

Hoffe, Ihr hattet auch alle einen schönen Tag und habt Euch die Laune vom Regen nicht vermiesen lassen!

Liebe Grüsse
Lina

Alle anderen Bilder vom 12. findet Ihr wie immer bei Caro: *klick*

Samstag, Mai 10, 2014

Gehackt

Im Rahmen unserer Renovierung gab es auch ein paar neue Möbel oder auch nur Erneuerungen im Hause Herzenssachen. 
Unter anderem hat mich schon lange der Schlüsselkasten in unserem Flur genervt. Er war, machen wir es kurz......grottenhässlich. 

Kann doch nicht so schwer sein, dachte ich, einen hübschen Ersatz zu finden. 
*ha!* 
Nee. Ist auch nicht schwer.....kostet aber eine Menge Kohle, wenn es einigermaßen nett aussehen soll!

Aber meine Güte...... es ist eine Schlüsselablage und keine komplette Wohnzimmereinrichtung! *pfft*

Darum habe ich mal wieder ein Teil vom Möbelschweden "gehackt"! Was das bedeutet? Nun ja...Ihr habt es alle schon getan: Etwas überarbeiten und/oder es zu verwenden für das es ursprünglich nicht vorgesehen war. 

In meinem Fall war es eine Bücherleiste. Unser Flur ist schmal....und ich wenn ich sage schmal, dann meine ich wirklich schmal! :-) Darum war die Größe der Leiste perfekt!

Genug Platz für diverse Schlüssel und Kleinkram der täglich ins Haus geschleppt und einfach im Flur liegen gelassen wird. :-)

Schwarzer Filz war im Vorrat, damit die Schlüssel nicht so laut klappern beim ablegen.

Noch ein kleiner Spiegel (gepimpt mit Maskingtape) aufs Board und fertig! :-)

Und? Was habt Ihr in der letzten Zeit "gehackt"?

Liebe Grüsse
Lina

Mittwoch, April 30, 2014

MeMadeMittwoch

Nachdem ich gestern mit meinem inneren Schweinehund zu kämpfen hatte und eigentlich klar war, dass das so nichts wird mit der MMM-Tunika, habe ich mich dann heute doch aufgerafft, um die letzten Nähte meiner neuen Bluse fertigzustellen! *tschakka*
(Geht doch! Warum nicht gleich so?? *g*)

Wobei ....... Bluse ist das falsche Wort. Shirt trifft es da eher, denn der Schnitt "Sophie" trägt sich so bequem wie ein gut sitzendes T-shirt....... nur eben nicht aus Jersey! :-)

(Und nein......ich lamentiere jetzt nicht über das schlechte Wetter und die dementsprechend schlechten Fotos.........Ihr seht es ja selbst. *stöhn*)

Besonders gut gefällt mir, dass das Rückenteil verlängert und  abgerundet ist:

Der Stoff ist so eine Sache: Als ich ihn im Laden sah, war ich sofort verliebt! Grau kann ich nie genug haben und Elfen? Wie schön ist das denn bitte??
Nach dem Zuschnitt habe ich dann online in der neuen Ottobre-Zeitschrift geblättert und einen Strampler an einem (zugegebenermaßen sehr süßen) Kleinkind gesehen, der genau aus diesem Stoff genäht ist. Irgendwie muss ich jetzt bei jedem Blick in den Spiegel an diesen Strampler denken! *grummel*

Was sagt Ihr? Geht das?????

Zusammenfassung:
Schnitt: Sophie von Schnittchen....würde ich immer wieder nähen! Zur Zeit bin ich solchen Schnitten aber sowieso verfallen. *g*
Vielleicht beim nächsten Mal ohne diesen Puffärmeleffekt und statt dessen mit kurzen Armen.

Stoff: Na ja......ich warte da auf Eure Meinungen. :-)

Wie immer findet Ihr hier *klick* all die anderen gut angezogenen Frauen!

Liebe Grüsse
Lina

P.S.:
Eine kleine Anmerkung in eigener Sache.......
Bei der Aktion des MeMadeMittwochs gefällt es mir besonders gut, dass man immer wieder Anregungen bekommt, wie man einen Schnitt verändern kann. Dafür schaue ich mir immer sehr gerne Eure genähten Sachen im Detail an. Das geht aber nicht, wenn Ihr die Bilder im Blog als "Lightbox" anzeigen lasst. So kann man die Fotos nicht größer klicken...leider.
(Ich mein....ich will ja nicht Euer Wohnzimmer ect. bis ins Kleinste sehen, sonder nur die Nähte!! *lach*)
Wenn Ihr das abstellen wollt, müsst Ihr (wenn Ihr bei Blogger seid) nur im Dashboard auf Einstellungen -> Posts und Kommentare -> Bilder in Lightbox anzeigen? -> NEIN klicken.

Danke! :-)

Dienstag, April 29, 2014

Kein Lust.

Kennt Ihr das? Ich hatte heute 1 Stunde "frei" und Zeit, um mich an die Nähmaschine zu setzen. Dort wartete auch eine fast fertige Tunika auf mich, (die ich eigentlich uuuunbedingt morgen anziehen möchte.....) aber ich hatte einfach keine Lust zu nähen. *augenroll*


Leider, leider war der innere "Schweinehund" stärker und ich konnte mich nicht aufraffen. 
So lief ich ein wenig durchs Haus und fand plötzlich, dass Theresas Schreibtisch neue Stiftedosen braucht. 
Also.....besser gesagt......die Dosen brauchten dringend eine Aufhübschung. *g*

Gesagtdacht ... getan. Weil es so schön schnell ging, habe ich glatt ein paar Bildchen für Euch gemacht:

Dose in der Höhe und Breite ausmessen und passende Stoffstreifen, plus 1cm "Nahtzugabe" oben und  an der Seite zuschneiden.

Jetzt kommt "Stylefix" ins Spiel. Geht sicher auch mit doppelseitigem Klebeband aus dem Baumarkt, aber so etwas habe ich nicht im Haus. ;-)
Im ersten Schritt oben und auf einer Seite etwas Stylefix aufbringen und die Kanten dann umlegen/verkleben. (Siehe erstes und zweites Stoffstück)

Dann noch einige Klebestreifen rundherum anbringen (Drittes Stoffstück) und das Ganze um die Dose wickeln.
Geht ruckizucki und hält super!!!

Sieht doch super aus, oder???

Jetzt kann ich mich erst mal gemeinsam mit meinem inneren Schweinehund meiner Schweinetasse entspannt zurücklehnen und hoffen, dass meine Nählust bald zurückkehrt! :-)

Und was tut Ihr bei akuter Nähunlust? :-)

Liebe Grüße
Lina

Dienstag, April 22, 2014

Instarückblick

In den wunderbaren Ferien, bleibt wenig Zeit zu bloggen....und das ist auch gut so......aber ich nehme Euch wenigstens mit auf einen kleinen "Osterrückblick", bevor ich mich in die 2. Ferienwoche stürze. :-)

In den Ferien wird ausgeschlafen. Jawoll! Und noch schöner ist das ja wohl in "Partnerlook-Schlafanzügen"! *giggel*

Kalorienzählen will in dieser Zeit auch niemand, darum gibt es Pancakes zum Frühstück, die in Sirup schwimmen! *mmmmhhh*

Klar. Ostereier bemalen wir auch. Kann man erkennen was es ist? ( Danke Cherry Picking für die Inspiration! :-) )

Sehr viel Zeit haben wir auch damit verbracht, unser Haus "von innen nach außen zu krempeln", denn wir haben renoviert und das ist ein wenig wie umziehen........ *stöhn*

.......aber das Ergebnis zählt ja immer! :-)

Da kann man sich dann auch mal mit einer langen Kinonacht verwöhnen!

Wünsche Euch allen schöne Restferien!!!

Liebe Grüsse
Lina


Samstag, April 12, 2014

12 von 12 im April

Schwuppdiwupp ist der April da! Wie schön!!! Ich kann es ja kaum erwarten, dass der Sommer kommt.... mit langen Grillabenden, Tagen im Freibad und anschließendem Biergartenbesuch.... *hach*
Dann werden die 12er Bilder auch wieder aufregender für Euch. ;-)

Heute noch mal ganz alltägliches für Euch! 

Los gehts:

Gemeinsam mit den Hasen nach dem Wetter schauen....

Natürlich. Was sonst?? #lebenselexier

Danach noch eine Runde lesen auf der Couch. Herrlich!!!

(Und ja: Als bekennender "Instagram-Lemming", konnte ich der Hose beim Klamottenschweden einfach nicht widerstehen! ;-) )

Frühstück in netter Gesellschaft.*g* ( Sind die 2 nicht entzückend?)

Warum liegen eigentlich ALLE Brillen aus dem Hause Herzenssachen auf meinem Nachttisch?????

Dieses Motto können wir für die nächsten 2 Wochen streichen, denn es sind Feeeerrien!

Heute passend zum Unkraut gekleidet. *giggel*

Kurzer Zwischenstopp zum shoppen. ( Ich muss verrückt sein, Samstags zum Möbelschweden zu fahren!!!)

Nach endlosem Schlangestehen an der Kasse jetzt husch... husch zur Arbeit.

:-)

Kleiner Pausensnack. Sieht aus wie Vogelfutter..... ich weiß..... schmeckt aber gut so ein Amaranthriegel!

Nach einem laaaaangen Tag darf ich jetzt auch endlich diesem Schild folgen.......

........ und nachschauen, wie Euer Tag so war!

Alle Bilder sammelt wie immer Caro: *klick*

Liebe Grüsse
Lina

Freitag, April 11, 2014

Pimp my shirt

Wie Ihr wisst, ist und bleibt das Applizieren mit der Nähmaschine meine große Leidenschaft!

Mir macht es einfach einen riesigen Spaß, Motive mit der "Nadel zu malen".

Leider werden die Gelegenheiten dazu immer seltener ...... aber wenn das Motiv cool genug ist, wird so ein gepimptes Shirt auch mit 10 noch sehr gerne getragen!! :-)

Mit dem Panda (warum mögen Mädels in dem Alter eigentlich alle so gerne Pandas?????) der eine Brille zum Lesen braucht, lag ich jedenfalls goldrichtig..........und zu wem würde er besser passen, als zu Theresa? ;-)
(Na ja....vielleicht noch zu Luzie von Luzia Pimpinella.... *lach*)



Da die Nähmaschine schon mal an war, habe ich auch noch schnell ein Kissen aufgemotzt. Super easy!

Der Knaller (in Theresas Augen) ist aber ein Geschenk von Kai Anja.
Dieser geplottterte Totoro wird heiß geliebt und ist ein absolutes Unikat! Danke liebe Kai Anja! *knutsch* So toll hätte ich ihn niiiiiiiiemals applizieren können!!

Wünsche Euch noch einen schönen Restfreitag und denkt dran, morgen ist wieder 12 von 12-Zeit! :-)

Liebe Grüsse
Lina