Mittwoch, Dezember 12, 2012

12 von 12 im Dezember

Das letzte Mal in diesem Jahr! Hoffe sehr, dass wieder viele bei dieser wunderbaren Fotoaktion mitmachen....trotz Weihnachtsstreß! :-)

Caro sammelt in ihrem Blog wieder alle Beiträge und hier kommen meine Bilder......kurz und knapp, (Leider nur mit der Iphone-Kamera geschossen) denn ich muss gleich noch arbeiten. :-)

Los geht es:

Hoffentlich hat es nicht schon wieder geschneit........


Leider doch. *seufz* Ich bin ja ein bekennender Schneehassermuffel........sorry!!

Mit der Bahn in die Innenstadt. Letzte Geschenke besorgen!

Darüber gefreut, dass es morgens um 10h herrlich leer in der Innenstadt ist! Da hat man sogar einen freien Blick auf den schönen Baum!

Endlich das Gewünschte gefunden!

Daran konnte ICH nicht vorbeigehen. ;-) *glitzer*

Taschen sind voll!

Daheim ein wenig Weihnachtspost erledigt....................

............ um dann nach Schulschluß ins Gartencenter zu fahren.............

......den diesjährigen Tannenbaum auszusuchen! *freu*

Zum Abschluß noch eine Tasse heiße Schokolade! LECKER!!!

Ach ja...........Maria und Josef waren in den letzten 3 Tagen hier:

Macht Euch noch einen wunderschönen Abend!

Liebe Grüße
Lina

Sonntag, Dezember 09, 2012

9 & Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 3

So....."Butter bei die Fische". Endlich zeige auch ich die ersten Ergebnisse und bin mir so gar nicht sicher, ob das noch was wird mit dem Kleid.


9.12.2012
Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 3: Ich nähe, also bin ich.
Es wird, Geduld, es wird... / Ich bin fast fertig, nur noch die Knöpfe. / Hilfe, da stimmt was nicht!


(Die kleine Bilanz habe ich bei Katharina geklaut. Hat mich so an Bridget_Jones erinnert ;-) )

Meine Bilanz sieht in etwa so aus: 
In Betrieb genommene Adventskalender hier im Haus: 1

Gebackene Plätzchensorten: 7 (...ich muss verrückt sein.....*augenroll*)
Besorgte Geschenke: 3 (*tschakka*)
Kerzen angezündet: ja
Glühwein: noch nicht genug
Genähte Kleider: 1/2 


Vor 2 Tagen habe ich endlich den Stoff angeschnitten. Dabei natürlich schon Fehler gemacht, aber Gott sei Dank hat mein Stoff nicht so wirklich eine rechte Seite.



Heute Mittag hatte ich dann endlich mal 2 Stündchen Zeit und habe genäht. Gaaaanz konzentriert, denn ich bin ja zu faul , ich habe keine Zeit ich habe nicht genügend Stoff im Haus für ein Probekleid.

Erste Anprobe und Ernüchterung: Viel zu groß!!!

Nun ja......dann muss ich eben etwas ändern. An den Schultern einiges weggenommen und an den Seiten.

Zweite Anprobe: Passt jetzt eigentlich ganz gut, aber hinten im Nacken "stippt" es jetzt ab. *grummel* Kann das daran liegen, dass noch keine Ärmel drin sind? Oder muß ich ein Gummi einziehen? (So wie beim berühmt/berüchtigten Knotenkleid?)
*EDIT* Ich habe keinen Reißverschluss eingearbeitet. Der Stoff ist dehnbar genug.

Das nächste Problem kommt Morgen. Wie ändere ich jetzt die Ärmel, damit sie rein passen? Mache ich die "Rundung" oben kleiner? Oder nur enger am Ärmel??? (Versteht Ihr was ich meine?)

Dann festgestellt, dass es viel zu dunkel geworden ist für Fotos. Zumindest im Haus. Also die Fellstiefel angezogen und raus in den Schnee. Für Euch ist mir nix zu viel! *giggel*
Hoffe meine Mühen werden belohnt und Ihr könnt mir weiterhelfen!!!

(Habe das Bild aufgehellt, damit man was erkennen kann......)

Ganz so schlimm wie auf dem Bild "stippt" es übrigens nicht. Habe die Schultern wohl vor Kälte etwas hoch gezogen.


So....ich hoffe die Nachbarn hatten was zu lachen! :-)


Maria und Josef sind übrigens am Treppenabsatz angekommen. Bin schon 3x über sie gestolpert. *g*

Hier könnt Ihr übrigens sehen, wie weit die anderen Damen sind!

Liebe Grüße
Lina

Samstag, Dezember 08, 2012

8

Schon wieder wurde ein "Törchen" in meinem virtuellen Adventskalender für Euch nicht geöffnet, aber mir ging es wie so vielen von Euch. Das tolle Wetter schrie förmlich: Raus an die frische Luft!!

Natürlich haben wir genau das getan, sehr genossen und noch nicht einmal die Kamera war dabei. :-)

Nur vor der Haustüre schnell ein paar Bildchen geschossen......von einer ungeduldigen Theresa, die schon auf der Auffahrt rodeln musste.......


.....und von mir. :-) Könnt Ihr mich sehen? *g*


Maria und Josef sind auch weniger gewandert und haben die letzten 2 Tage auf der Kommode zusammen mit den Familienbildern verbracht. Da gibt es aber genug zu schauen! :-)


Einen Basteltipp lasse ich Euch aber auch noch gerne da. Die Idee stammt von Sarah und ihrem wunderbaren Blog Mädchenkram. (Leider finde ich die Anleitung dort nicht mehr.....)

Ist aber auch ganz einfach. Auf eine glatte Fläche mit Masking-Tape die Umrisse eine Tanne kleben und nach Geschmack noch Kerzen und Sterne dazu. Fertig ist der perfekte Rahmen für die hoffentlich noch massenhaft eintrudelnden Weihnachtskarten! :-)


Macht es Euch noch hübsch gemütlich!
Liebe Grüße
Lina

Donnerstag, Dezember 06, 2012

6

*ups* Schon der 6.? Gestern war ich den ganzen Tag unterwegs und als ich um 21.00h endlich (zum Stiefel putzen) wieder daheim war, konnte ich Maria und Josef nicht finden. :-) Sie werden auch ohne mich einen schönen Tag gehabt haben.

Dafür hatte ich heute endlich mal wieder eine kreativen Vormittag. Ganz nach dem Motto: "Aus Alt mach Neu".........oder wie es heute so schön heißt: "Upcycling".

(An mein Weihnachtskleid traue ich mich irgendwie nicht so recht ran. Der schöne Stoff liegt hier, aber ich habe echt "schixx" ihn anzuschneiden. *seufz*)

Schon länger liegt hier ein alter Kaschmirpulli meines Mannes rum. Sehr oft und gerne getragen....aber seit einer Diät viel zu groß und mit einem Loch im Ärmel.

(Entschuldigt die Bildqualität...aber so viel Zeit war nun auch nicht, um alles extra mit der Kamera zu knipsen......da musste das Iphönchen her!)

Wer kann schon so ein schönes Teil wegwerfen???? ICH nicht! Eigentlich sollte daraus eine Mütze für mich werden, aber heute habe ich mich umentschieden:


Ein bewährtes Schnittmuster rausgekramt (in diesem Falle Antonia von Farbenmix) und mutig in den teuren Pulli geschnitten:


Danach ein wenig appliziert..........


.......zwischendurch Maria und Josef gesucht und gefunden..........


......und mich nach der letzten Naht über das Ergebnis gefreut!! :-)




Ich glaube, das mache ich noch öfter mit alten Pullis!

Liebe Grüße
Lina

Dienstag, Dezember 04, 2012

4

Maria und Josef kommen nur langsam voran.......sie schleichen noch immer im Kinderzimmer herum und vertreiben sich die Zeit am heimischen Aquarium in Begleitung vom blauen Affen. ;-)



Heute habe ich aber wieder einen kleinen Basteltipp für Euch!
Wahrscheinlich habt ihr diesen Stern schon in diversen Blogs bewundert....genau wie ich.aber Allerdings bin ich ein totaler "Bastel-Nerd" und  an der der Anleitung völlig verzweifelt.

Darum war ich sehr glücklich eine Anleitung mit Vorlage zum Ausdrucken im Netz zu finden!

So kann sogar ich solche filigranen Kunstwerke an die Fenster zaubern! :-)

Hier der Link zur Vorlage. (Sogar in drei Größen!) : *klick*


Liebe Grüße
Lina

Montag, Dezember 03, 2012

3

Heute Maria und Josef beim fahrenden Ritter gefunden.
Haben sich wohl ein Stück mitnehmen lassen! ;-)


Liebe Grüße
Lina....heute ohne Basteltipp.

Sonntag, Dezember 02, 2012

Weihnachtskleid-Sew-Along 2012 Teil 2



Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2: Jetzt gehts los! 
Ich hab schon angefangen, es wird toll! / Meine Stoffe kommen hoffentlich morgen... / Ich habe mich für diesen Schnitt entschieden, schaut mal. / Ich glaub der Schnitt passt mir doch nicht, oder was meint ihr?



Tja.....von hier nur ein tiefer Seufzer, denn mein Stoff ist immer noch nicht angekommen!!! *nochmalseufz* Noch am Sonntag bestellt und immer noch keine Lieferung. So was Blödes........ :-(

Allerdings kann ich Euch berichten, dass ich mich für ein Kleid entschieden habe! Nachdem ich all die schönen Schnitte der Anderen bewundert habe konnte ich nicht anders........ich nähe mir auch ein "Dodo-Kleidchen" ! :-)

Bin SEHR gespannt, ob das klappt.....falls jemals der Stoff eintrifft. *eindrittesmalseufz*

Bis dahin kopiere ich fröhlich vor mich hin und höre Weihnachtslieder!



Bin schon sehr gespannt auf Eure Fortschritte!

Hier geht es zu den anderen Kleidern: *klick*

Liebe Grüße
Lina


2


Leicht verwundert scheinen die 2  schon, da sie heute am Fuß des "Teufelsberg der 3 Fragezeichen" angekommen sind, aber die Aussicht ist sicher schön! :-)


Einen kleinen Basteltipp habe ich auch noch für Euch:
Bei Anja hatte ich die kleinen Sterne schon bewundert und da ich gestern auf einer wunderbaren Weihnachtsfeier mit Maskingtape bewichtelt wurde, konnten Theresa und ich heute morgen gleich loslegen........
( Sozusagen Weihnachtssterne 2.0 ) ;-)


Jetzt schmücken sie unseren Adventsstrauß und mir fallen bestimmt noch jede Menge Verwendungsmöglichkeiten ein!


Habt noch einen schönen ersten Advent!

Liebe Grüße
Lina

Samstag, Dezember 01, 2012

1

Sie sind wieder unterwegs!!!

Wer hier schon ein wenig länger mitliest ,weiß was das bedeutet. ;-) Maria und Josef machen sich wie jedes Jahr auf die lange und abenteuerliche Reise nach "Bethlehem"........... quer durch unser Haus.
Auch dieses Mal bestimmt Theresa diesen Weg und ich lasse mich gemeinsam mit Euch überraschen, wo die 2 sich täglich sehen lassen.

Kaum zu glauben, aber schon seit 2008 nehme ich Euch mit auf die Reise.

Gestartet sind sie heute in ihrem von Theresa gebastelten Zuhause. Offensichtlich musste Maria noch mal auf die Toilette......denn sie stehen im Bad. ;-))


Ansonsten sind wir gerade im "Backwahn", damit wir morgen zum ersten Advent auch Plätzchen haben!


Wünsche Euch noch einen wunderhübschen Samstag!

Liebe Grüße
Lina

Mittwoch, November 28, 2012

Feierabend

Ist es nicht schön, abends endlich, endlich dieses Wort zu seufzen und sich mit der Fernbedienung dem Buch in der Hand auf die Couch fallen zu lassen?
Bei mir bedeutet dieses Wort auch:  Wohlfühlklammotten an!
Will heißen...... Sweathose mit mehr oder weniger farblich passendem Shirt. In der Nachbarschaft bin ich schon "berühmt" für meine pinken "Jogginganzüge" zur späten Stunde. *g*

Darum ist Andrea`s neuer Schnitt "Kanga" wie für mich gemacht! Wohlfühlshirts in jeder nur denkbarer Variation. *yeah* 

Meine erste Version ist natürlich pink. *giggel* Große Kapuzen sind nix für mich, aber das ist bei dem wunderbaren Schnitt ja kein Problem. Zudem habe ich die mittellange Version mit seitlichen Taschen gewählt. Herrlich gemütlich sage ich Euch.

 (Oh Gott! Die Haare!  Eine rote Nase! Und überhaupt!! Aber egal....ich lasse das Bild jetzt so.... Feierabend! :-) )



Beim Stoffkauf war die Verkäuferin übrigens davon überzeugt, dass die Angaben im Ebook NIEMALS stimmen könnten. ;-) Durch diese Inkompetenz Darum war noch genügend Stoff für einen "Kanga" für Theresa übrig. (Die sich natürlich sehr gefreut hat!)




Das Kanga-Ebook gibt es ab morgen bei Farbenmix........... und falls Ihr mich sucht ....... ihr wisst schon........*g*

Liebe Grüße
Lina




Sonntag, November 25, 2012

Weihnachtskleid-Sew-Along 2012 Teil 1

Was ich ja so richtig gut kann, ist mich in stressigen Zeiten  mit völlig unnötigen schönen Projekten noch mal so richtig unter Druck zu setzten. 
Da kam mir der "Weihnachtskleid-Sew-Along" in der Vorweihnachtszeit gerade recht. *g* 

Nicht, dass ich auch nur ein einziges Geschenk hätte........geschweige denn eine Idee.........aber dass ich ein schönes Weihnachtskleid haben möchte ist sicher. 

Mal sehen, wie weit ich komme. Zumindest bei Teil 1: Motivation und Linksammlung ...... bin ich hoch motiviert dabei! :-)

Hier *klick* findet ihr alle mutigen Kleidernäherinnen.


Nun zu meiner Auswahl:

Stoffe habe ich natürlich noch nicht. Das wäre eine "Spur" zu gut vorbereitet. *g*


In die engere Auswahl haben es 4 Kleider geschafft, wobei ich auch gerne noch Vorschläge entgegen nehme!!!

Kleid 1 ist aus der Burda Style 11/2012. Mir gefällt besonders die Ärmellösung, aber ich bin mir fast sicher, dass es zu schwierig aufwändig zu nähen ist. Ob ich das wirklich schaffe? Schön ist es schon..........



Kleid 2 ist aus der Ottobre 5/2012. Das Bild sieht ziemlich langweilig aus *find*, aber ich kann mir das Kleid sehr gut mit einem aufwändigen Muster (rot?) vorstellen. Außerdem liebe ich Taschen!



Ziemlich verknallt habe ich mich in dieses Kleid von Colette Patterns, (Danke Katharina für den Tipp!) aber ich habe noch nie einen Schnitt von dort genäht. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Schnitten???
Könnte man das Kleid auch aus Jersey/Wolle nähen??


Da ich in meinem Nähkurs auch eine Schülerin aus Japan habe, bin ich zur Zeit gut ausgestattet mit japanischen Nähbüchern. :-)
(Ich glaube, sie refinanziert den Kurs über mich! *gg*)


Dieses Modell hat es mir wirklich angetan. *schmacht* Da stellt sich aber die Frage, welchen Stoff nehme ich, damit das Traumkleid wintertauglich ist? Da bin ich wirklich ratlos.......
Die Ärmel würde ich vielleicht auf 3/4 verlängern....oder was meint ihr?



So....ich hoffe, dass Ihr mir bei der Entscheidung helfen könnt!

Leider muß ich jetzt gleich arbeiten....darum schaue ich erst heute Abend bei euch vorbei.

Liebe Grüße
Lina

Freitag, November 23, 2012

Nun.....

..........eigentlich wollte ich Euch heute Bilder von meinem (und Theresas) neuen Lieblingspulli zeigen, aber irgendwie habe ich gerade die Bilder gelöscht. *heul*
Ist wohl doch nicht so gut vor dem 2. Kaffee einen Post erstellen zu wollen. :-(

Darum nur ein kleiner "Instagramwochenrückblick", damit mein Blog nicht einstaubt. :-)


Es wurde für einen lieben Gast gekocht......... (Die Weihnachts -LECKER -Ausgabe ist übrigens sehr zu empfehlen!!)



.........ich musste mich an meine erste Brille gewöhnen...... *seufz*


......das Weihnachtskarten-Fotoshooting wurde vorbereitet........... (mit viel Gekicher und kopfschüttelnden Nachbarn....aber es wird super!! )


......und mal beim Bambi vorbeigeschaut. :-)


Habt einen schönen Freitag!

Liebe Grüße
Lina

Mittwoch, November 14, 2012

Mein erstes Mal.....

.......in meinem neuen Nähreich. (Viele von Euch fanden das Wort "Nähecke" ja untertrieben, aber eine Ecke ist es ja nun mal! *gg* )

Danke auch noch für Eure netten Worte dazu und ich kann Euch beruhigen......... so ordentlich wie auf dem Bild sieht es dort schon nicht mehr aus und wird es voraussichtlich auch nie mehr. ;-)

Zur "Einweihung" habe ich mir eine neue Tasche genäht. Zwar war ich offensichtlich etwas aus der Übung, aber jetzt habe ich mich wieder richtig "warm" genäht.

Steffi.......besser bekannt als Aprilkind........ hat mich gebeten die Tasche Polly für sie Probe zu nähen und ich habe mich sehr gefreut, denn schon in ihrem Blog gefiel mir die Form sehr. 

Was soll ich sagen.......ich bin begeistert! Der Schnitt ist wirklich mal etwas anderes! Polly ist sehr geräumig, aber nicht "zu groß". Einfach klasse! Außerdem liebe ich Kellerfalten. :-)


Da das Täschlein eigentlich ein Weihnachtsgeschenk werden soll, habe ich ein klitzekleines Weihnachtsbäumchen darauf versteckt. ;-)

Aber vielleicht behalte ich sie ja doch selber....... *g*


Wer auch eine Polly nähen möchte.......das Ebook gebt es ab morgen bei Farbenmix!

Liebe Grüße
Lina